Fortschritte für die Krebsforschung durch Rechenleistung der #Microsoft #Cloud mit #Azure

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf will mit DNA-Analysen das Immunsystem bei Krebs besser verstehen. Bei jeder DNA-Sequenzierung fallen dabei rund 10 Milliarden Datensätze an, die schnell, zuverlässig und sicher gehandhabt werden müssen. Das erfordert viele Arbeitsschritte, Tools und Anpassungen. Eine integrierte Lösung auf Azure erweitert, vereinfacht und beschleunigt den Prozess jetzt.
Microsoft Partner des Projektes ist pmOne
Die Video CaseStudy zum Universitätsklinikum Eppendorf:

Gefunden auf: Produktivität mit Microsoft

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.